DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Unicepta behält Nachhaltigkeit im Blick

UNICEPTA BEHÄLT NACHHALTIGKEIT IM BLICK

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) hat die erste Entsprechenserklärung der Unicepta Communication & Consulting in seiner Datenbank veröffentlicht.

Damit gehören wir zu den knapp 600 deutschen Unternehmen, die die 20 Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex vollständig erfüllen und somit ein klares Bekenntnis zur Nachhaltigkeit abgeben. Neben uns haben bisher nur wenige Beratungsunternehmen diesen Schritt erfolgreich umgesetzt.

Darüber hinaus ist Unicepta seit Ende April Mitglied des United Nations Global Compact, dessen Ziel es ist, die Globalisierung sozialer und ökologischer zu gestalten.

Nachhaltige Entwicklung ist für Unicepta kein Modewort oder ein Ausdruck des aktuellen Zeitgeistes, sondern gehört schon seit vielen Jahren zur gelebten Kultur. Denn Nachhaltigkeit ist in unseren Augen nicht nur eine Herausforderung für emissionsstarke Industrieunternehmen, sondern stellt auch eine wesentliche und wichtige Aufgabe für Firmen in der Dienstleistungs- und Beratungsbranche dar.  

Jedes Unternehmen kann durch die Hinterfragung eingespielter Prozesse und deren Optimierung selbst durch kleinste Schritte seinen ökologischen Fußabdruck aktiv zum Nutzen von Mensch und Umwelt optimieren. Fragen Sie sich: Können Reisen zu Kunden per Flugzeug oder Auto reduziert werden? Welche Arten von Energien können Sie einsparen? Wie kann der Papierverbrauch minimiert und (Plastik-)müll vermieden werden? Um nur einige Aspekte zu nennen.

Für Unicepta ist nachhaltige Entwicklung ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess, den wir weiter erfolgreich umsetzen werden.

 

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) ist ein branchenübergreifender Transparenzstandard für die Berichterstattung unternehmerischer Nachhaltigkeitsleistungen und wurde 2011 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung in einem Stakeholder-Prozess entwickelt.

Um den DNK zu erfüllen, erstellen Anwender eine Entsprechenserklärung über 20 DNK-Kriterien zu Strategie, Prozessmanagement, Umweltbelangen, Arbeitnehmerbelangen und Gesellschaft sowie Unternehmensführung. Ergänzend berichten oder erklären sie ausgewählte Leistungsindikatoren der Global Reporting Initiative (GRI) und der European Federation of Financial Analysts Societies (EFFAS).

Im United Nations Global Compact verpflichten sich weltweit über 13.000 Teilnehmer zu den zehn Prinzipien des Global Compact, davon etwa 10.000 Unternehmen. In Deutschland sind 20 der DAX-30-Konzerne, kleine und mittelständische Unternehmen sowie wissenschaftliche Einrichtungen Mitglied.

Zurück

Copyright 2021 Unicepta Communication & Consulting GmbH